Lesung

Katja Diehl: Autokorrektur

Mittwoch, 13.07.2022
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
VVK Eintritt frei, bitte über den Button "Karten kaufen" reservieren

Lesung & Gespräch

Mobilität für eine lebenswerte Welt
Ein Plädoyer für eine inklusive und klimagerechte Verkehrswende – Mit Schwung, Know-how und Kreativität macht die Mobilitätsexpertin Katja Diehl Lust auf eine Gesellschaft, die gemeinsam eine attraktive und klimafreundliche Zukunft für alle baut. Eine Zukunft, die mehr Lebensqualität in Städten und auf dem Land bietet sowie moderne Formen von Arbeit berücksichtigt.
»Jede:r sollte das Recht haben, ein Leben ohne ein eigenes Auto führen zu können.«
»Autokorrektur« will Kick Off einer Gesellschaft sein, die gemeinsam eine attraktive Mobilitätszukunft baut – und zwar schon heute. In Katja Diehls Vorstellung der Zukunft können die Menschen Auto fahren, so sie es denn wollen. Sie müssen es aber nicht mehr – denn es gibt attraktive Alternativen.Momentan ist nicht alles in unserem Land fair und klimagerecht, inklusiv und bezahlbar aufgestellt. Die Bedürfnisse vieler Menschen werden nicht angemessen berücksichtigt. Das können wir ändern, davon ist Mobilitätsexpertin Katja Diehl überzeugt und läutet die Verkehrswende ein. Die Mobilitätsexpertin Katja Diehl weist den Weg zu einer gerechten und fairen Mobilität der Zukunft, die den Menschen ins Zentrum stellt und unsere Welt lebenswert macht.
Moderation: Arne Jungjohann // https://arnejj.org/

Veranstaltung in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Baden-Württemberg und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Bitte beachten Sie unsere Pandemiehinweise.